medical-support

Wieviel kostet ein medizinisches Gutachten für Königsbrunn?

Wieviel mag das kosten?

Kann ich das überhaupt bezahlen?

Wie viel mag ein fachärztliches oder ärztliches Gutachten für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins kosten?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten, denn die anfallenden Gebühren richten sich nach dem zu klärenden Sachverhalt und den entsprechend anzuwendenden Untersuchungsmethoden. Anhand der Laborergebnisse und eines Gesprächs soll der Arzt herausfinden, ob ein regelmäßiger Konsum von Alkohol oder Drogen vorliegt. Häufig werden dazu Drogenscreenings durchgeführt bzw. bei Verdacht auf Alkoholabhängigkeit entsprechende Blutuntersuchungen. Mit diesen Untersuchungen kann der jeweilige Facharzt Ihnen dabei helfen, einen unbegründeten Verdacht auszuräumen. Aber auch, wenn eine Alkoholabhängigkeit oder Drogenkonsum (z. B. Cannabis) vorliegt, kann der Arzt Sie bei der Wiedererlangung des Führerscheins unterstützen.

 

Was muss ich tun?

Besprechen Sie, bevor Sie den Auftrag für ein medizinisches Gutachten für den Führerschein geben, die Kosten mit der entsprechenden Stelle in Königsbrunn. So können Sie auch in Erfahrung bringen, welche Kostenträger (beispielsweise Versicherungen) zur Übernahme eines Teils der Gebühren eventuell herangezogen werden können.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Ihre medizinische Gutachtenpraxis. Tel: 089-359849

Medizinisch-Psychologische Untersuchung

Was ist eine MPU?

Was ist eine MPU?

Ihre Führerscheinstelle in Königsbrunn fordert von Ihnen eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) um Ihre Fahrerlaubnis zurück zu erlangen, und Sie wissen Sie nicht, was auf Sie zu kommt? Neben verschiedenen Fragebögen, die Sie beantworten müssen und einem Leistungstest, in dem Ihr Denkvermögen, die Reaktionsfähigkeit und das logische Denken überprüft wird und einem psychologischem Gespräch gibt es auch eine medizinische Untersuchung.

 

Dieser Teil der MPU besteht unter anderem aus einem mündlichen Teil. So muss der Prüfling einem Arzt seine gesamte gesundheitliche Vorgeschichte erzählen. Ferner müssen Angaben über kürzlich eingenommene Medikamente gemacht werden.

 

Die Fragen der medizinischen Untersuchung basieren stets auf den für die MPU erforderlichen Informationen. So fällt bei einem Rauschmitteldelikt im Straßenverkehr die Fragestellung zum Drogenkonsum stets umfangreicher aus als es etwa bei zu vielen Punkten in Flensburg der Fall wäre. Auch eine Blutuntersuchung durch einen Facharzt findet in der Regel nur bei Personen statt, die aufgrund eines Rauschmitteldeliktes ihren Führerschein verloren haben.

Für Königsbrunn. TEL: 089-359849

Unsere zertifizierten Gutachter freuen sich auf Sie!

Gutachten in Königsbrunn

Warum wird die Führerscheinstelle aktiv?

Es gibt viele Anlässe, warum die Führerscheinstelle von Ihnen ein ärztliches Gutachten verlangen kann. Das Spektrum reicht dabei von körperlichen Erkrankungen wie Diabetes, Herz- und Gefäßerkrankungen oder Erkrankungen des Nervensystems über psychische Erkrankungen bis hin zu Alkohol- und Drogenauffälligkeiten.

 

Mit einem Bier zu viel oder Drogen am Steuer erwischt?

Sie sind im Straßenverkehr durch verminderte Fahreignung unter dem Einfluss von Cannabis oder anderen Drogen oder den Konsum von Alkohol auffällig geworden? Sie haben gemäß Bußgeldkatalog vielleicht bereits ein hohes Bußgeld bezahlen müssen und man hat Ihnen zusätzlich den Führerschein entzogen?

Jetzt müssen Sie selbst aktiv werden um Ihre Fahrerlaubnis zurück zu bekommen denn Sie müssen selbst für ein ärztliches Verkehrsgutachten aufkommen. Gemäß Paragraph 11 Absatz 6 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) heißt es: Die ärztliche Untersuchung zur Feststellung der Fahreignung wird auf eigene Kosten selbst an einen Arzt in Königsbrunn in Auftrag gegeben.

Medizinische Gutachten Königsbrunn.

Wir helfen Ihnen weiter. Tel: 089-359849